Kehraus und hinaus!

Die Kreativwerkstatt BAU

Candy Welz

Mitmachen, experimentieren, Bauhaus kennenlernen

"Kehraus und hinaus – Trage das Bauhaus in die Stadt" lautete das Motto der Bauhaus Agenten für ihren Beitrag zum Kehrausfest des Bauhaus-Museums in Weimar. In ihrer Mitmach-Werkstatt entstanden mehr als 400 Postkarten-Unikate, die direkt aus der Werkstatt in die Welt geschickt wurden. Aus Holz, Draht und LEDs bauten Bauhaus-Fans vom Kindesalter bis zum Senior außerdem rund 100 eigene Interpretationen der berühmten Wagenfeld-Lampe. Diese leuchten nun in Weimarer Wohnzimmern bis das neue Bauhaus Museum Weimar im April 2019 eröffnet.

BAU Werkstatt / Ernst-Kohl-Straße 23, 99423 Weimar
____________________________

Künstlerische Betreuung
Kollektiv Kubik , Laura Meinhardt
____________________________

Termine
März 2018 bis März 2019, zweiwöchentlich immer donnerstags (außer in den Ferien)

29.11.2018
13.12.2018
10.01.2019
24.01.2019
07.02.2019
21.02.2019
07.03.2019
21.03.2019

16 – 18 Uhr

Valerie Stephani / Bauhaus Agentin

BAU: Treffen, Gestalten, Arbeiten

Bis zur Eröffnung des neuen Bauhaus Museum in Weimar tragen die Bauhaus Agenten das Bauhaus weiter in die Stadt: Seit dem 8. März 2018 bieten sie gemeinsam mit dem Kollektiv Kubik alle zwei Wochen donnerstags die öffentliche BAU-Werkstatt in den Räumen des Vereins Other Music Academy in der Ernst-Kohl-Straße 23 in Weimar an.

BAU steht für Build A Universe, aber auch für Bitte Alles Umgestalten und verweist darauf, dass die Werkstatt zum Selbergestalten inspirieren will. Zusammen mit Künstlern, Designern, Architekten und Bauhaus-Fans können alle Interessierten ab 7 Jahre zu wechselnden Themen erkunden, bauen und einfach machen – ganz wie die Bauhäusler und ihre Vorgänger um Henry van de Velde & Co. Die Teilnahme an der Werkstatt ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

(LR 2018)

Candy Welz
Candy Welz
Candy Welz
Candy Welz
Candy Welz
Candy Welz
    Zum Seitenanfang