Fotografie als Medium

Lernen vom New Bauhaus

Fotografie als Medium der Vermittlung: New Bauhaus Chicago. Erkunden von neuen Techniken.
Anja Edelmann

Teil 2 Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel

Oft kommt es einem vor, als ginge es nicht um den "einen perfekten Fotoabzug", sondern um das Experiment und um eine "Entwicklung". Die Studenten am New Bauhaus bekamen konkrete eng umrissene Aufgaben um ihr Sehen zu schulen und ihre fotografischen Fähigkeiten zu erweitern. Was liegt bei der Vermittlungsarbeit näher, als die am New Bauhaus verwendeten Methoden und Inhalte aufzugreifen und sie in einem zeitgemäßen Kontext zu überführen? Harry Callahan, Vorreiter der modernen Fotografie und einer der Fotografie-Dozenten am New Bauhaus meinte rückblickend, dass "es keine bessere Methode für die Vermittlung von Fotografie gebe".

Fotografie als Medium der Vermittlung: New Bauhaus Chicago. Erkunden von neuen Techniken.
Anja Edelmann

Berliner Partnerschulen
____________________________

Künstlerische Betreuung
Henriette Abitz / Designerin
____________________________

November 2017 und März 2018
Anja Edelmann / Bauhaus Agentin

Vermittlung lernen

Am New Bauhaus wurde kreatives Sehen und Gestalten vermittelt und die Fotografie diente dabei als Medium. Das macht die Fotos in der Ausstellung mitunter schwer lesbar für den uneingeweihten Betrachter. Die Herausforderung für die Vermittlung liegt nun darin, dass die Methoden und Übungen den Fähigkeiten der Besucher und den heutigen technischen Möglichkeiten entsprechen. Daher wurden im Projekt zunächst Kunstlehrer der Berliner Partnerschulen in das experimentelle Arbeiten am New Bauhaus eingeführt, bevor Schüler unter Anleitung der Lehrer unter anderem zum Thema Virtuelles Volumen arbeiteten.

(AE 2017)

Zum Seitenanfang